Kleinsteuerungen

Standard- Steuerungsaufgaben zum kleinen Preis im kompakten Schaltschrank.

... zum Ein- und Ausschalten
... zum Auf und Ab bewegen*
... mit Motorschutzschalter
... mit Frequenzumrichter*

*) je nach Modell


Die Steuerung kann vielfältig montiert werden.

... an einem Ständer
... an der Wand
... direkt an der Fördertechnik

 

Motor- und Netzleitungen sind in unterschiedlichen Längen konfigurierbar.

Modellbeschreibungen

(KS.1) Start/Stop mit Not-Aus

Die Kleinsteuerung KS.1 Start/Stopp ist dafür ausgelegt, einen Motor ein- und auszuschalten.

Sie verfügt über einen Netzschalter, einen Überlastschutz, ein Not-Aus Schlagschalter, Taster für Start und Stopp sowie Leuchten für die Statusanzeige.

(KS.4) Geschwindigkeitsregulierung mit Start/Stop und Not-Aus

Die Kleinsteuerung KS.4 Start/Stopp ist dafür ausgelegt, einen Motor ein- und auszuschalten und die Geschwindigkeit zu regeln.

Sie verfügt über einen Netzschalter, einen Überlastschutz, ein Not-Aus Schlagschalter, Taster für Start und Stopp, Leuchten für die Statusanzeige sowie einem Frequenzumrichter mit Potentiometer.

Technische Daten, Abmessungen und Konstruktion

Serie     KS.1 KS.2 KS.3 KS.4 KS.5  
Funktion     Start/Stop Links-0-Rechts Totmannschaltung
Links-Rechts
Start/Stop
Geschwindigkeitsregler
Links-0-Rechts
Geschwindigkeitsregler
 
                 
Hauptschalter   abschließbar 1 1 1 1 1  
Not-Aus   Schlagschalter 1 1 0 1 1  
Spannung     400 V 400 V 400 V 400 V 400 V  
Leistung     bis 0,75 kW bis 0,75 kW bis 0,75 kW bis 0,75 kW bis 0,75 kW  
Sicherungsautomat   B6A 1 1 1 1 1  
Motorschutzschalter     1 1 1 1 1  
Wiederanlaufschutz   nach Spannungs-
Rückkehr
1 1 1 1 1  
Betriebsleuchte     1 1 1 1 1  
Signalleuchte   für Überlast 1 1 1 1 1  
Elektrische Verriegelung   durch Schaltschütz 0 0 1 0 0  
Frequenzumrichter   mit Potentiometer
für Drehzahlregelung
0 0 0 1 1  
                 
Metall- Gehäuse   (BxHxT) 300 x 300 x 200 mm 300 x 300 x 200 mm 300 x 300 x 200 mm 400 x 400 x 250 mm 400 x 400 x 250 mm  
                 
Motorleitung   5m #156162 #156162 #156162 #156162 #156162  
    10m #156166 #156166 #156166 #156166 #156166  
Netzleitung mit CEE-Stecker 16A und Phasenwender   5m #156163 #156163 #156163 #156163 #156163  
    10m #156167 #156167 #156167 #156167 #156167  
                 
zus. Not-Aus-Taster   mit 10m Kabel #149350 #149350 - #149350 #149350  
zus. Handtaster   mit 10m Kabel - - #157174 - -  
                 
Anschlussklemmen   für 2. Motor            
weitere Ansteuerung   eine Motorbremse #151025 #151025 #151025 #151025 #151025  
                 
Leistung   bis 1,5 kW            
    bis 3,0 kW            
                 
Sensor Endabschaltung   (Kassenbandsteuerung)
mit 10m Kabel
#148665
Schaltplan 02750110
#148665
(vor/rück = 2 St.)
#148665 #148665 #148665  
                 
Bedienflasche   Links-Rechts-Notaus
mit 3m Kabel
- #152187 #152187 - -  
                 
Redundante Ausführung                
                 

Zubehör

Je nach Steuerung sind verschiedene Zubehör-Artikel lieferbar.

Häufige Fragen und Hinweise

Gibt es noch mehr Funktionen?

Die Kleinsteuerungen sind dafür konzipiert, eine günstige Einsteiger-Lösung in Sachen Steuerungstechnik realisieren zu können. Verfügbare optionale Komponenten und Funktionen sind auf dieser Seite aufgeführt.

Werden weiterführende Funktionen oder Logiken benötigt, ist es erforderlich eine in der Regel wesentlich teurere, maschinenspezifische Steuerung einzusetzen.

Kann ich die Kleinsteuerung selbst montieren?

Die Steuerung ist von entsprechendem Fachpersonal zu verdrahten und in Betrieb zu nehmen.

Welche Dokumente werden mitgeliefert?

Im Lieferumfang der Kleinsteuerung ist der Schaltplan, die Stückliste sowie eine Einbauerklärung enthalten.

Wann benötige ich zusätzliche Not-Aus-Taster?

Ein Not-Aus-Taster ist generell an der Schaltschrank-Tür der Kleinsteuerung verbaut.
Je nach Einsatzfall ist es erforderlich, weitere Not-Aus-Taster einzusetzen.

  • im Abstand von max. 10m von Not-Aus zu Not-aus
  • in jedem direkten Arbeitsbereich eines Werkers

Zusätzlich sind die Maschinenrichtlinien zu beachten!

Kontakt zu uns

 

sprechen Sie mit uns
+49 6642 2 23 37-0

 

senden Sie uns eine Email
mail@ahf-gmbh.com

Bitte addieren Sie 9 und 3.

auch gefunden unter

Steuerschrank, SPS-Steuerung, Frequenzumrichter, Geschwindigkeitsregler für Förderer, Poti