FlexShuttle

Shuttlesytem zum Transportieren, Positionieren und Aufpuffern von Paletten (Europaletten, Industriepaletten und Sonderpaletten), Gitterboxen, Werkstückträgern, Transportgestellen, Sonderbehältern usw.

Aufgabenstellung

Auf einem Entnahmeplatz sollen Europaletten, Industriepaletten, Gitterboxen, Werkstückträger, Transportgestelle oder auch Sonderbehälter entnommen werden, die zuvor an anderer Stelle aufgegeben werden. Damit die Abnahme getaktet erfolgen kann, sollen die zuvor aufgesetzten Behältnisse gepuffert werden, damit an der Entnahmestation immer Ware abgenommen werden kann.

Herausforderung / Vorteile

Eine besondere Herausforderung und die Vorteile bei dieser Förderanlage sind:

  • kritische Transportgüter mit hohen Gewichten zu transportieren
  • den Werkstückträger auch mit Einzelfüßen mit hoher Punktbelastung sicher zu befördern
  • auch mit Holzunterlagen zurecht zu kommen, die nicht staukettenfähig sind
  • erschütterungsempfindliche Beladungen sicher zu puffern und aufzustauen
  • den Transport quer zur "Kufe" oder auch ganz ohne "Kufe" zu gewährleisten

Lösung

Mittels eines Verfahrwagens, der die Behältnisse über eine großflächige Aufnahmeplatte aufnehmen kann, wird das Fördergut an die bereitzustellende Position transportiert. Hierbei erkennt der Verfahrwagen automatisiert, ob der Entnahmeplatz wieder befüllt werden muss. In der Zwischenzeit kümmert sich die Verfahrstation um das Aufstauen und Puffern von weiter hinzugekommenem Fördergut.

1. Das Fördergut wird an einer Aufgabestation auf die Fördertechnik aufgesetzt.

2. Bei Bedarf kann das Fördergut um bis zu 270 Grad gedreht werden.

2a. ... oder auch alternativ mit einem Kettenausschleuser von einer Rollenbahn gefördert werden.

3. Der Verfahrwagen nimmt das Fördergut am Boden je nach Beschaffenheit großflächig auf uns positioniert dieses an der Entnahmestation oder an den nächsten freien Pufferplatz.

4. Die einzelnen Stellplätze puffern das Fördergut solange, bis der Entnahmeplatz frei geworden ist.

5. An der Entnahmestation wird das Fördergut manuell oder automatisiert abgenommen und weitertransportiert oder verarbeitet. Sobald der Entnahmeplatz frei geworden ist, kümmert sich der Verfahrwagen automatisiert darum, ein weiteres Behältniss zur Verfügung zu stellen.

Technische Details

Fördergüter

  • Europaletten, Industriepaletten, Düsseldorfer-Paletten, Holzpaletten, Sonderpaletten
  • Gitterboxen, Transportgestelle, Werkstückträger, Sonderbehälter
  • Gestelle mit und ohne Kufen und Füßen

technische Angaben

  • Transportgewicht von bis zu ...kg
  • Verfahrgeschwindigkeit von bis zu ...m/sek.
  • unendliche Stellplätze durch den Einsatz mehrerer Verfahrwagen

möglicher Lieferungs – und Leistungsumfang

  • Förderanlage zur Aufgabe der Behältnisse
  • Drehtisch zum umpositionieren des Fördergutes
  • Pufferanlage für nahezu unendliche Stellplätze
  • Verfahrwagen mit pneumatischem Hub
  • Entnahmestation am Auslauf
  • Steuerung mit SPS-Steuerung und Frequenzumrichter
  • Montage inkl. Inbetrieb- und Abnahme
  • Schutzzäune, Not-Aus-Schalter, elektrisch verriegelte Zugangstür und ein Sicherheitslichtgitter Multingsystem am Palettenauslauf

Video mit Funktionsprinzip des FlexShuttle

FlexShuttle auf der CeMAT 2014

Ansprechpartner

Albrecht Happel Albrecht Happel
Geschäftsführer

Telefon +49 6642 22 337-77
ah@ahf-gmbh.com
Albrecht Happel
Patrick Fey Patrick Fey
Geschäftsführer

Telefon +49 6642 22 337-70
pf@ahf-gmbh.com
Patrick Fey

Die Fördertechnik Flex-Shuttle wurde in unserem Hause vormals unter dem Namen EuroShuttle bzw. Euro-Shuttle konstruiert und gefertigt. Durch die hohe Flexibilität dieses Palettensystems haben wir uns dazu entschlossen, den Gitterbox-Förderer nun unter dem Namen FlexShuttle unseren Kunden als Shuttlesystem mit vielen fördertechnischen Lösungen anzubieten.

Zurück